Medien

Aufgrund der mafiaähnlichen Seilschaften, auch "Filz der Gutmenschen" genannt, zwischen dem Mieterverband und einigen sog. Konsumentenschutz-Medien, welche mit erfundenen Geschichten immer wieder versucht haben die Mieterinnen und Mieter in der Schweiz zu täuschen, hat sich der offizielle Schweizerische Mieterschutz von solchen Medien und deren Schreiberlinge distanziert. Im Sinne der Konsumentinnen und Konsumenten hat der Mieterschutz eine starke und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Konsumentendienst Schweiz sowie dem Medienpartner Konsumer. Als Mitglied profitieren Sie somit mehrfach von ausgezeichneten Dienstleistungen.

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wir ersparen uns daher weiteren Kommentar.

Peter Macher 1948-2016.jpg

(Quelle Mieterinnen- und Mieterverband)